http://jan-ischke.de/jule-aus-meiner-schule/
0

Jule aus meiner Schule (2009)

Posted by Jan Ischke on 5. August 2009 in Gedichte |

Die von der ich euch erzählen will heißt Jule
und ist für ein Mädchen ne echt Coole.
Sie wohnt im deutschen Städtchen Lübeck
das ist zwischen Hamburg und Schwerin der Fleck.

Jule Jule – sie ist die einzig Wahre an meiner Schule,
ist meistens still und leise, doch kann auch schreien aus dem Halse.
Bei Fremden ist sie schüchtern,
doch bei Freunden selten nüchtern.

Jule Jule – ist einzigartig an meiner Schule.
Sie ist so blond, wie der Mond am Firmament
und rank und schlank, wenn ihr das kennt.
Außerdem ist sie nett und etwas adrett
und in meinem Leben – leider vergeben.

Jule Jule – sie ist die einzig Wahre an meiner Schule,
ist meistens ruhig und still, doch hört man manchmal auch Gebrüll.
Bei Unbekannten ist sie schüchtern,
doch bei Kumpels selten nüchtern.

Julee Julee – ist außergewöhnlich an meiner Schule.
Sie ist Model – besser gesagt ein Po-del,
singt in ihrer Freizeit das ganze Spektrum breit.
Ist irgendwo Fleisch drin wird sie zur Vegetarierin.
Als solche Eigenschaften-Trägerin ist sie die perfekte Kinderpflegerin.

Jule Jule – sie ist die einzig Wahre an meiner Schule,
ist meistens still und leise, doch kann auch piepsen wie ne Meise.
Bei Neuen ist sie schüchtern, doch bei Kameraden selten nüchtern.
Juleee, Juleee – ist etwas Besonderes an meiner Schule.

von Jan Ischke (2009)

Gefällt mir (0)Gefällt mir nicht (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2005-2018 Jan-Ischke.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.